News

21.01.20

2. Damen erneut erfolgreich

Schwarzes Wochenende für HSG-Teams


Während die Herren Teams der HSG im Jahr 2020 noch auf ein Erfolgserlebnis warten, feierten die 2. Damen bereits den zweiten Sieg in Folge.

Eine Niederlage gab es auch für die 1. Damen der HSG.

Den ersten Sieg feierte die gemischte E-Jugend der HSG beim 13:10 (6:6)

TV Häver – 1. Herren = (21:11) 42:26

Eine herbe Klatsche kassierten die 1. Herren zum Start der Rückrunde in Häver.

Beim 26:42 (11:21) beim TV Häver mussten die 1. Herren der HSG eine richtig deftige Niederlage hinnehmen. Bereits zur Pause war das Spiel entschieden, die HSG hielt das Spiel lediglich bis zum 8:7 (14 Minute) offen, doch dann setzte sich der Gastgeber immer mehr ab.
Über die Stationen 11:7, 13:8 und 20:9 setzte sich der neue Tabellenzweite bis zur Pause auf 21:11 ab.

Im zweiten Durchgang konnte man besser dagegenhalten und konnte noch das ein oder andere Tor erzielen. Insbesondere in der Deckung zeigte man abermals eine schwache Leistung.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Moritz 8, Freddy 7/4, Fabian W. 5, Jens 3, Tim D. 2 sowie Robin mit einem Tor.

TuS Brake 3 – 2. Herren = (25:8) 45:15

Noch heftiger erwischte es die 2. Herren der HSG. Die Mannschaft von Henning Schütter unterlag beim Tabellendritten aus Brake mit 15:45 (8:25).
Ohne Rückraumspieler angetreten hatte die HSG nicht den Hauch einer Chance.
Bis zum 5:4 (8 Minute) konnte die HSG mithalten, ehe sich Brake vom 5:4 (8 Minute) auf 13:5 (16 Minute) absetzen konnte.
Bis zur Pause erhöhte Brake auf 25:8.

Auch im zweiten Durchgang ging es so weiter, so dass am Ende die hohe Niederlage stand.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Marko 7/1, Pascal 3, Julian und Robin je 2 Tore.

1. Damen – TG Herford 2 = (7:9) 11:22

Eine weitere Niederlage mussten auch die 1. Damen der HSG hinnehmen. Beim 11:22 (7:9) gegen die TG Herford 2 konnten die Damen nur im ersten Durchgang mithalten.
Nach der Pause setzte sich der Gast vom 7:9 auf 7:12 (34 Minute) bzw. 9:16 (36 Minute) ab, was gleichbedeutend mit der Entscheidung war.
Insgesamt fand man im Angriff nicht ins Spiel, so erzielte man im zweiten Durchgang lediglich vier Tore.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Aveen 4, Dilek 2 sowie Sarah, Steffi, Maren, Johanna und Kim mit je einem Tor.

2. Damen – TSVE 1890 Bielefeld = (11:11) 22:21

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel des Jahres 2020 feierten die 2. Damen der HSG. Beim 22:21 (11:11) setzte sich die HSG gegen die Mannschaft der TSVE 1890 Bielefeld durch.

Die HSG erwischte den besseren Start und führte nach 11 Minuten mit 5:2 bzw 6:3. Der Gast kam besser ins Spiel und konnte dieses bis zur Pause ausgleichen.
Nach dem Wechsel setzte sich die HSG wieder ab und legte ein 16:12 (37 Minute) vor.
Der Gast kam in einem spannen
den Spiel wieder besser ins Spiel und schaffte beim 17:16 (44 Minute) wieder den Anschluss.
Bis zum Schluss blieb es spannend; am Ende stand ein knapper Sieg für die HSG.
Einen großen Anteil an diesem Sieg hatte Torfrau Zoe Schal, die eine sehr gute Leistung zeigte.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Dilek 9/4, Sarah 3/1, Leonie 3, Alena, Elisa und Johanna mit je 2 Toren sowie Isabell mit einem Tor.

JSG H2H Halle/Hartum 2 – männliche B-Jugend = (16:5) 33:12

Eine Niederlage musste auch die männliche B-Jugend hinnehmen. Gegen die H2H Halle/Hartum 2 gab es eine 12:33 (5:16) Niederlage. Nähere Einzelheiten und Torschützen liegen leider nicht vor.

gemischte D-Jugend – JSG 07 Bielefeld = (6:14) 18:28

Eine Niederlage gab es auch für die gemischte D-Jugend hinnehmen. Im Heimspiel gab es am Wochenende eine 18:28 (6:14) Niederlage gegen die JSG 07 Bielefeld.
Grund hierfür war die schlechte Wurfausbeute im ersten Durchgang im Angriff. Im zweiten Durchgang gestaltete die HSG das Spiel offen; am Ende stand aber die klare Niederlage.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Maria 7, Ben 6 sowie Max mit fünf Toren.

gemischte E-Jugend – HSG Spradow 2 = (6:6) 13:10

Den ersten Sieg holte am Wochenende die gemischte E-Jugend. Die Mannschaft von Maren besiegte die HSG Tus/EK Spradow 2 mit 13:10 (6:6) Toren nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit. Die Vorentscheidung fiel, als sich die HSG vom 8:8 auf 11:8 (30 Minute) absetzen konnte.
Nähere Einzelheiten und Torschützen liegen leider nicht vor.

weibliche E-Jugend – JSG Löh-Mel-Ob = (1:4) 4:9

Auch im Rückspiel musste die weibliche E-Jugend der HSG gegen die Gäste aus dem Löhner Vorland eine Niederlage hinnehmen.
Im Rückspiel hieß es 4:9 (1:4) die Vorentscheidung fiel bereits im ersten Durchgang.
Torschützen und nähere Einzelheiten liegen leider nicht vor.

Aus Sicht der HSG ist der Start ins neue Jahr 2020 misslungen. Lediglich die 2. Damen können mit zwei Siegen bisher zufrieden sein.

Nächste Woche steht ein neuer Spieltag auf dem Plan, wo man es besser machen kann.

Quelle: Webteam

Spieltermine und Ergebnisse

30.03.2020 - 05.04.2020
Diese Woche finden keine Spiele statt.

Termine

Twitter

Galerie

In der Galerie sind 603 Fotos von Spielen und Events.

03.10.2018: Mannschaftsotos Saison 2018/2019

01.09.2017: Mannschaftsfotos Saison 2015/2016

Wir machen mit - Du auch?



Besucher

Gesamt:
1540249
Heute:
112
Gestern:
1785
Jetzt online:
11
max am Tag:
3884
max online:
170
© 2004-2020 HSG Quelle/Ummeln e.V.
Impressum - Datenschutzerklärung